Sonstige Zeichen (Was: SCIM-Eingabe-Modus "Latex" und sonstige SCIM-Modi)

Josef 'Jupp' Schugt jupp at gmx.de
Do Mär 22 16:22:48 CET 2007


* Thomas Renard, 22.03.2007 10:21:

> Hihi, welche Zeichensätze muß man denn alle installieren, damit man
> diese Mail vollständig sehen kann? (bei den chinesischesn Zeichensätzen
> fehlt mir das I-Ging Bagua und die Zeichen in den Klammern). Ach ja
> Debian-Paketnamen wären klasse...

Die Trigramme kannst du bei den chinesischen Zeichen vermulich lange
suchen,  sie gehören zu den "Miscellaneous Symbols", die im Unicode
im Bereich U+2600 bis U+26FF liegen. In diesem Bereich liegen auch
viele praktische Symbole.

http://www.unicode.org/charts/PDF/U2600.pdf

Es wundert mich dass die entsprechenden Zeichen nicht vorhanden sind.
Es würde mich wundern, wenn ausgerechnet die simplen Trigamme fehlen.
Ich denke mal, der gesamte Bereich fehlt. Ich habe kein Debian aber
du solltest eigentlich anhand des Bereichs aus dem die Zeichen
stammen herausfinden können, in welchem Paket sie stecken.

Wo die Zeichen bei mir herstammen kann ich beim besten Willen nicht
sagen, da ich alles an Fonts installiert habe, was FC6 hergibt; das
Verzeichnis mit den Fonts ist bei mir ca. 220 MB groß. Es ist
durchaus möglich, dass auch Fonts dabei sind, die bei Debian wegen
seiner sehr rigiden Lizenzpolitik fehlen. Nicht, dass ich die
Lizenzpolitik von Debian schlecht finde, sie kommt halt nur in diesem
Fall als eine mögliche Ursache des Problem in Frage.

Es gibt Fonts, deren Lizenz mit der Policy von Fedora in Einklang
steht, mit der von Debian jedoch nicht.

Josef 'Jupp' Schugt
-- 
Blog available at http://www.mynetcologne.de/~nc-schugtjo/blog/
PGP key with id 6CC6574F available at http://wwwkeys.de.pgp.net/

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.uni-koeln.de/pipermail/linux-users/attachments/20070322/52d438bd/attachment.asc>


Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users