Mehrseitiges pdf

"Christian Rössel" christian.roessel at gmx.de
Mi Feb 22 15:41:10 CET 2006


> --- Ursprüngliche Nachricht ---
> Von: Peter Dick <pedi at updick.de>
> An: Linux Users Koeln <linux-users at rrz.uni-koeln.de>
> Betreff: Mehrseitiges pdf
> Datum: Wed, 22 Feb 2006 15:07:43 +0100
> 
> Hallo,
> 
> Bei meinen Bemühungen alle Anwendungen, die ich jetzt unter Windows 
> habe, auf Linux zu übertragen, habe ich immer noch gewissee
> Schwierigkeiten.
> 
> Wie erstelle ich aus gescannten Dokumenten ein mehrseitiges Dokument im 
> pdf Format. Aktuelles Beispiel ist meine Vodafone Rechnung. Sie hat 
> diesmal 5 Seiten. Wenn ich die Scanne, dann habe ich 5 pdf Files. Wie 
> mache ich daraus nun ein pdf File mit 5 Seiten?

Hallo Peter,

installiere pdftk. Wenn Deine Seiten 1.pdf usw. heissen erzeugt 
  
  pdftk 1.pdf 2.pdf 3.pdf 4.pdf 5.pdf cat output 1-5.pdf

das gewünschte.

Grüße,
Christian

> Zusätzlich noch die Frage wie ich Bemerkungen (Annotations) auf die pdf 
> Seiten machen kann.
> Wenn ich die Rechnung bezahlt habe, schreibe ich jetzt in roter Schrift 
> auf die erste pdf Seite "bezahlt am dd.mmm.yy". Meist hefte ich dann 
> auch noch den Einzahlungsbeleg dahinter. Online Überweisungsbeleg gleich 
> als pdf ausgedruckt, oder bei Papier eine weitere gescannte Seite.
> 
> Das alles geht mit dem Windows Programm Paperport ganz einfach mit der
> Maus.
> 
> Viele Grüße
> Peter
> 
> -- 
> Peter Dick
> Arnold-Ohletz-Str. 35
> 51379 Leverkusen
> GERMANY
> Tel.: +49 2171 344792
> Fax: + 49 721-151547830
> Mobile: +49 172-531547830
> 

-- 
10 GB Mailbox, 100 FreeSMS/Monat http://www.gmx.net/de/go/topmail
+++ GMX - die erste Adresse für Mail, Message, More +++



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users