Mehrseitiges pdf

Sven Hoexter sven at timegate.de
Mi Feb 22 15:23:35 CET 2006


On Wed, Feb 22, 2006 at 03:07:43PM +0100, Peter Dick wrote:
> Hallo,
> 
> Bei meinen Bemühungen alle Anwendungen, die ich jetzt unter Windows 
> habe, auf Linux zu übertragen, habe ich immer noch gewissee Schwierigkeiten.
> 
> Wie erstelle ich aus gescannten Dokumenten ein mehrseitiges Dokument im 
> pdf Format. Aktuelles Beispiel ist meine Vodafone Rechnung. Sie hat 
> diesmal 5 Seiten. Wenn ich die Scanne, dann habe ich 5 pdf Files. Wie 
> mache ich daraus nun ein pdf File mit 5 Seiten?
> 
> Zusätzlich noch die Frage wie ich Bemerkungen (Annotations) auf die pdf 
> Seiten machen kann.
> Wenn ich die Rechnung bezahlt habe, schreibe ich jetzt in roter Schrift 
> auf die erste pdf Seite "bezahlt am dd.mmm.yy". Meist hefte ich dann 
> auch noch den Einzahlungsbeleg dahinter. Online Überweisungsbeleg gleich 
> als pdf ausgedruckt, oder bei Papier eine weitere gescannte Seite.
> 
> Das alles geht mit dem Windows Programm Paperport ganz einfach mit der Maus.
Die gescannten Bilder in OpenOffice.org einzubinden und dann als pdf zu
exportieren ist wahrscheinlich nicht cool genug um damit beim naechsten Treffen
mit den Bekannten angeben zu koennen.

Sven
-- 
Du kannst mit Träumen nicht diskutieren,
du kannst sie träumen oder verlieren.
   [ But Alive - Weißt nur, was du nicht willst ]




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users