mdadm in debian initrd

Hartmut Wahl hwahl at hwahl.de
Di Feb 21 22:00:07 CET 2006


On Tue, Feb 21, 2006 at 09:44:37PM +0100, Thorsten Kramm wrote:
> Hallo Leute,
> 
> Wie kann ich diese UUID in der initrd ändern?
> 
> Wenn ich die initrd mounte ist sie nur lesbar. In der Doku zu mkinitrd 
> habe ich nichts darüber gefunden, wie ich das mdadm-Kommando 
> beeinflussen kann.
> 

Hallo Thomas, ähnliche Problemchen hatte ich auch mal. Ich meine ich
hätte das image lesbar gemounted in ein anderes Verzeichnis kopiert 
und dann mkcramfs drauf losgelassen, so wie es in der
/etc/mkinitrd/mkinitrd.conf steht. Wg. der Rechte u.U. mit cp -a
kopieren.

Ab dem nächsten mkinitrd sollte es funktionieren, weil mkinitrd
(meistens) automatisch erkennt wo / hingemounted ist und was nötig ist
um es zu mounten. In diesem Zusammenhang auch immer ganz nützlich ist
die -k-Option von mkinitrd. Da kann man nachträglich noch herumfummeln
und alles mit mkcramfs einpacken.

Gruß
   Hartmut

-- 
Hartmut Wahl <hwahl (at) hwahl (dot) de>
www: http://www.hwahl.de
PGP: http://www.hwahl.de/HartmutWahl.asc



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users