PCI-Glasfaser fuer Debian Sarge

Jens Ruehmkorf ruehmkorf at informatik.uni-koeln.de
Di Feb 21 20:21:38 CET 2006


Hallo Leute,

On Thu, 16 Feb 2006, Martin Spott wrote:
> Jens Ruehmkorf wrote:
> 
> > Zur Zeit habe ich die 3Com 3C996-SX im Auge, die eigentlich vom tg3-Modul
> > unterstuetzt werden soll. Intel hat imho keine PCI-Glasfaserkarten im
> > Angebot (alles PCI-Express oder PCI-X).
> > 
> > Habt Ihr Alternative/Ideen?
> 
> Es gibt eine halbwegs bezahlbare D-Link DGE-550sx, bei der man mal
> gucken koennte, ob sie unter Linux laeuft. So generell bin ich mit den
> Karten von D-Link ueberraschend gut gelegen - aber ich hafte fuer
> diese Aussage natuerlich nicht. Ich glaube ausserdem, dass die
> 3c996-SX in jedem Fall erste Wahl ist - vor kurzem hab' ich gerade eine
> solche fuer schlappe 45 Euro gebraucht erstanden, wenn's also keine
> neue Karte sein muss, ist die Wahl sogar noch besser  :-)

Danke fuer die schnellen Infos. Es wird wohl eine 3Com -- nach dem, was
die Beschaffung mir so beschaffen kann ;)

Besten Gruss
Jens




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users