Linux Betriebssystem installieren - Hilfe benötigt

Rolf Kutz kutz at netcologne.de
Do Feb 9 15:10:53 CET 2006


* Quoting fonanm at jpberlin.de (fonanm at jpberlin.de):

[Braucht man fuer eine Netzwerkinstallation ein LAN?]

> > Fuer mich
> > ist eine Netzwerkkarte die an das DSL-Modem
> > angeschlossen ist noch kein lan.
>
> Das ist falsch. Ob in einem Netzwerk zwei, drei, oder

Richtig, das hat mit der Menge gar nichts zu tun.

> vierhundertfünfundsiebzig Geräte miteinander verbunden sind ist egal.
> Das Entscheidende ist, dass jeweils dieselben Techniken und Prinzipien
> gelten.
> z.B.
> * IP basierte Kommunikation

Ist zwischen Modem und Rechner nicht der Fall. Bei
DSL Modem ist dies haeufig Ethernet oder USB. Das
Modem ist dabei eher sowas wie eine Bridge die die
Ebene 2 Protokolle vermittelt (z.B.  Ethernet-DSL
oder USB-DSL).

> * die Geräte im lokalen Netz haben private IP Adressen

Das Modem hat im Zweifel gar keine IP-Adresse und
der Rechner eine normale aus dem Pool des ISP.
Auch braucht ein LAN nicht zwingend einen privaten
IP Bereich.

> * mindestens ein Gerät hat zwei Netzwerkinterfaces (lokal + welt)

Hier wird Deine Definition schwammig. Mein WRT54G
hat zum Beispiel nur einen NIC und einen Switch
mit fuenf Anschschluessen (das ist aber auch ein
Router und kein Modem). Mein Modem hat einen NIC
und einen Anschluss fuer die Leitung zum Splitter.
Ist die serielle Schnittstelle eines Modem ein
Netzwerkinterface fuer Dich?

> * die von der Netzwerkkarte generierten IP-Pakete müssen vom DSL Modem
> bearbeitet werden, damit sie im weltweiten Netzwerk weitergeleitet werden.

Die IP-Paeckchen werden vom Modem gar nicht
"bearbeitet". Die sind in PPPoE eingepackt. 

> Und wenn ein Anfänger nach Lösungen für eventuelle Netzwerkprobleme sucht,
> dann sind Bücher / Howtos zum Thema "LAN" definitiv relevant. Mit deiner
> pauschalen Aussage kannst du zwar eine nette Diskussion starten, einen
> Anfänger führst du damit aber ziemlich in die Irre.

Wenn man behauptet jemand brauche fuer die
Netzwerkinstallation ein LAN fuehrt man damit in
die Irre und auch wenn man behauptet ein Modem an
einem Rechner sei ein LAN.

F'up to linux-users-discussion at uni-koeln.de

-  Rolf



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users