Linux Betriebssystem installieren - Hilfe�

Volker Ossenkopf ossk at ph1.uni-koeln.de
Di Feb 7 19:53:13 CET 2006


Jeremias Wolff wrote:
> Empfehlen kann ich dir für dein Vorhaben Ubuntu. Das ist a) absolut
> kostenfrei, b) basiert auf einer der stabilsten Linuxdistributionen
> nämlich Debian und c) es gibt eine riesen community die dir da helfen
> kann. d) es gibt aktuelle software und e) aktuelle treiber, f)... du
> siehst, die liste kann lang werden.

Ubuntu ist im Prinzip eine gute Wahl. Ich bin aber während der
Install-Party damit ziemlich auf die Nase gefallen da es
Lokalisierungsschwierigkeiten gab. Die automatische Konfiguration,
die Ubuntu aufgesetzt hat, war partout der Meinung, dass es nicht
so schlimm ist, wenn einige Menu-Einträge und Hilfeseiten in
Englisch erscheinen. Ich hatte mich noch nie daran gestört, aber
der Nutzer dem ich geholfen habe, wollte unbedingt ein rein
deutsch/griechisches System haben. Das war mit Ubuntu nicht
mit vernünftigem Aufwand zu machen (bei einem reinen Debian
lief es dann auf Anhieb). Allerdings wundere ich mich hier auch
noch warum mein Mozilla auf einem deutschen Debian-System mich
als "locale C"-Nutzer trotzdem partout in deutsch anreden will ;-)

Viele Grüße
		Volker
-- 
----------------------------------------------------------------------
Volker Ossenkopf                                 ossk at ph1.uni-koeln.de
 Space Research Organization Netherlands - Groningen    +31 50 3634799
 1. Physikalisches Institut der Universität zu Köln    +49 221 4703485
----------------------------------------------------------------------





Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users