Zwischen zwei Sambaservern wechseln

Thorsten Kramm kramm at mmc-bonn.de
Fr Jun 18 08:28:05 CEST 2004


Hallo Frank,

soweit ich weiß, kannst Du nur bei Windows einstellen, an welcher Domäne
Du dich anmelden kannst.
Diese Einstellung musst Du ja mit dem lokalen Administrator-Account
vornehmen. Wie sollte da ein Sambaserver die Anmeldung an einem anderen
Server vorbereiten oder erlauben?

Welches Windows benutzt Du?
Bei XP habe ich keine Möglichkeit gefunden, zwei Domänen zur Anmeldung
einzutragen.
Bei Win2000 soll das gehen.
Ein Sharewaretool Namens Netswitcher soll das auch für XP erledigen.
<http://www.netswitcher.com/product_info.htm>

Gruß
Thorsten

ps: Vielleicht hilft das auch weiter. Hier gehts nur um Windows, nicht
um Samba:
<http://www.internetmagazin.de/praxis/windows/cm/page/page.php?table=pg&id=1002>


Am Fr, den 18.06.2004 schrieb Frank Zündorff um 00:54:
> Ich pendel mit meinem Notebook zwischen zwei unabhändigen Domänen, die mit 
> Samba realisiert sind. Es ist sehr umständlich, dass ich immer den Rechner 
> manuell in die jeweils andere Domäne bringen muss, bevor ich mich anmelden 
> kann. Ist das ein Windows-"Feature" oder kann man das auf Samba-Ebene 
> konfigurieren?




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users