chmod +x sparen

Adrian Holzwarth aholzwar at uos.de
Di Jan 15 00:04:22 CET 2002


"umask" dient dazu, die von einem Prozess angeforderten Dateirechte zu
beschränken. Wenn der Prozess sagt, daß eine neue Datei "lesbar" sein 
soll, ist sie -r--r--r--, abzüglich dessen, was durch die umask verboten 
wird.  Selbst eine umask 777 würde also nur dann Ausführungsrecht 
vergeben, wenn es beim Anlegen der Datei explizit angefordert wird.

Wüßte keine Möglichkeit, das der Shell (touch, cat bla > blubb, ...)
beizubringen.

Positive Antworten also bitte an die Liste, ich bin auch neugierig. :)

Adrian

-- 
Computers are not intelligent.  They only think they are. 



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users