KDE Menu/Kontrollzentrum

Volker Berghof berghof at physik.fu-berlin.de
Do Jan 3 22:47:06 CET 2002


hallo

On Thu, 3 Jan 2002, Thomas Schweikert wrote:

> Hallo zusammen!
> Ich habe ueber den KDE Menu Editor mein Menu abgeaendert und leider auch
> einiges geloescht :-(
> Wo werden die Eintraege des Menues gespeichert? Ich moechte die Datei eines
> anderen Users einfach in mein Verzeichnis kopieren. Wo kann man die Sprache
> des Menues einstellen? Im Kontrollzentrum hatte ich Deutsch ausgewaehlt, doch
> leider ist das Menue in Englisch:
> Seit ich die Menue-Eintraege geloescht habe fehlen bei mir auch die Eintraege
> im KDE Control Center (Index).
> Kann mir da jemand weiterhelfen?

das sieht nach einem etwas komplexeren problem aus. ich denke es ist
sinnlos sich da im einzelnen durch alle
konfigurationsdatein durchzuwuehlen. am besten sichert man sich
die wichtigen dateien aus dem .kde oder .kde2 verzeichnis (z.b. das
adressbuch kab hat seine daten unter ~/.kde/share/apps/kab/addressbook.kab
gespeichert.). andere kde-programme haben ein entsprechendes
unterverzeichnis in ~/.kde/share/apps/.

danach

rm -R .kde (oder .kde2)

im eigenen home-directory. beim erneuten einloggen wird dann .kde bzw.
.kde2 wieder erstellt.

natuerlich ist das keine elegante loesung. korrekt waere es sich die
default-dateien zu holen und dann alle defekten bzw. fehlenden dateien
von hand zu ersetzen...
habe jedoch nie die zeit gefunden fuer eine solche prozedur.



ciao	Volker




Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users