SMC9332DST und tulip-Parameter !?

André Temme a.temme at gmx.de
So Dez 1 20:27:12 CET 2002


Hallo Martin und alle anderen,

leider habe ich keine Lösung, sondern ein ähnliches Problem, auch 
Olivers Tipp hat mir leider nicht geholfen.

Martin Spott wrote:
(...)
> ueber den Weg. Da ist ein DEC21140 drauf, also sollte das Dingen mit dem
> Tulip-Treiber funktionieren.
(...)
> Bloederweise einigen sich beide jetzt auf 10 Mbit/s, halb-duplex. 


Bei mir "steht" die Karte auf 10MBit am Koaxialanschluß (tulip-diag), 
mit den mii-Programmen (-diag, -tool) bekomme ich das aber auch nicht 
hin, da geht mir immer der "Link" verloren. Ich benutze aber den 
RJ45-Anschluß, normalerweise in 100baseTx-FD, nur unter Linux kriege ich 
den nicht an's Laufen.

> Gemaess Don Becker's Ethernet-Treiber-Beschreibung und all' so 'nem Gedoens
> sollte das mit dem Parameter 'options=5' gehen, wenn ich das Modul lade. 

Tja, das hat bei mir auch keinen Erfolg.

Weiß sonst jemand, wie ich die Karte auf 100baseTx-FD kriege? tulip-diag 
zeigt auch an, das alle 4 Modes "advertised" werden, die Einstellung 
bleibt bloß trotz aller Versuche auf der 10er-Einstellung.

Ratlose Grüße
André Temme






Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users