net-traffic die 2.

Robert Meiser Robert.Meiser at rrz.uni-koeln.de
Di Aug 27 14:47:58 CEST 2002


On 27 Aug 2002, Christoph Kliemt wrote:

> Gabi Schoek-Jeske <g.schoek at jeske.org> writes:
>
> > Hallo Ihr Lieben,
> >
> > war vier Monate krank und bin seit einer Woche wieder in meinem Buero.  Und
> > was erfahre ich? Mein Kollege (der mit mir fuer's Netzwerk zustaendig ist)
> > soll doch mal den Traffic auf dem Netz auswerten, zwischen Router und
> > Server xy und zwischen Server a und b und so weiter. Grafisch, damit unser
> > Chef das auch versteht ;-) und vielleicht gibt's ja auch ein Programm, was
> > eine SMS auf's Handy schickt, wenn der Server c ausgefallen ist (das ist,
> > was sie eigentlich wollen).
>
>   Hmm... sowas in der Art ? http://bb4.com/
>
Ich arbeite seit einiger Zeit mit BigBrother. Ist von der
Funktionsfaehigkeit sehr flexibel und auf beliebige Netzwerke und fast
jeden Geschmack anpassbar. Allerdings ist es ein ziemlich komplexes
Monitoringprogramm, das je nach Komplexitaet des Netzwerkes einiges
an Einarbeitungszeit benoetigt. Die Grundfunktionen sind aber schnell
realisierbar und "specials" sind einfach modular einzufuegen.

Schoenen Gruss
Robert



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users