net-traffic die 2.

Gabi Schoek-Jeske g.schoek at jeske.org
Mo Aug 26 20:51:07 CEST 2002


Hallo Martin,

> aber auch das wirst Du nicht mal eben zwischen Tuer und Angel auf
> den entsprechenden Einsatzzweck zugeschnitten bekommen

Du hast natuerlich Recht und ich wollte auch beileibe nicht den 
Eindruck erwecken, als ob ich mal eben sowas programmieren koennte. 
Fuer den Anfang wuerde mir einfach reichen, wenn ich (oder wer von 
unserem Team auch immer) eine SMS kriegte, wenn ein Server nicht 
laeuft (was bei unseren Windows-Servern leider nicht selten ist, 
letzte Nacht ist der Datenserver ausgefallen und unsere Server-Jungs 
kamen erst um 9 Uhr und den Aerger kannst'e Dir vorstellen; haette 
einer von ihnen eine SMS erhalten, waere er wohl heute ganz frueh 
gekommen).

Und was Du schreibst, Traffic auf _einem_ Interface, da habe ich dann 
tatsaechlich Muell geschrieben. Zwischen zwei Interfaces war das, was 
mein Chef sich vorstellte. Das mache ich dann wohl besser mit einer 
Fluke oder so.

Danke jedenfalls fuer den Hinweis!

Gabi



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users