Aktuelle TK-Anlagen?

Aldo Valente aldo at dagobar.rhein.de
Mo Jan 15 14:38:47 CET 2001


Hallo,

zur Zeit benutze ich eine alte Euracom/Quante Tk-Anlage.  Mit dieser
spricht "maximaX", ein graphisches Tool zur Konfiguration.

Jetzt suche ich nach einer neuen.  Sie sollte mindestens 6
Nebenstellen besitzen, ansonsten brauche ich eigentlich keine
Features, nur möchte ich sie *einfach* unter Linux konfigurieren
können.

Der Nachfolger von MaximaX heißt anscheinend maKs, funktioniert für
aktuelle Firmwareversionen der Euracom und scheint alles mögliche zu
können.  Ich brauche aber keine Ansammlung von SQL Anbindungen, C/S
Lösungen, ISDN Tracer, LCR, alle im Beta Satadium, sondern nur eine
stabil funktionierende Lösung.  Die Tk-Anlage darf ruhig preiswert
sein.


Was schlagt Ihr mir vor?

Aldo


PS: Wer seine Euracom verkaufen mag, nur zu...



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users