debian installation

Martin Bialasinski martin at internet-treff.uni-koeln.de
So Jan 7 12:03:12 CET 2001


* Christoph Kliemt <ckliemt.de at gmx.net> wrote:

> - muß ich damit rechnen, daß die Paketverwaltung auf dem teilweise
> installierten System in einem inkonsistenten Zustand ist? Wenn ja,
> wie helfe ich dem ab? (man xxx oder so reicht, allerdings sollte das
> irgendwo auf den inst-cds zu finden sein...)

Inkonsistent im Sinne von Version 2 ist installiert, das System hat
aber Version 1 verzeichnet: nein.

Einfach weitermachen, wo du aufgehört hast. D.h. die Installation der
Pakete nochmals anstoßen.

> - Ist das ein gangbarer Weg um doch noch zu meiner ersten debian zu
> kommen :
> - vorhandenes minimal-debian starten
> - cdimage mounten (in der Hoffung, das Image ist ok...)
> - installieren ?

Sollte gehen.

> Oder gibts andere Vorschläge?

Wenn du einen zweiten Rechner hast, CD dort in ein funktionierendes
Laufwerk legen und per http/ftp/nfs zugreifen.

CD nicht in ein Image kopieren, sondern einfach in ein Verzeichnis,
und das dann als Quelle bekanntmachen.

Ciao,
        Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users