LANG=de_DE in /etc/environment und XEmacs spinnt

Jan Ulrich Hasecke juh at Pironet.de
Di Mär 21 17:26:19 CET 2000


Hallo!

Ich hab "export LANG=de_DE" in /etc/environment, um deutsche Menüs zu
kriegen, wenn ich mutt mit xterm -e mutt starte. Nun kann ich aber
nicht mehr mit XEmacs im dired-mode auf Dateien zugreifen, die in März
erstellt wurden, wohl weil da ein Umlaut im Datumsstring drin ist. Der
Cursor überspringt diese Dateien im Dired einfach.

Wisst ihr, wie ich das hinkriegen kann?

Debian slink/potato 
Xemacs 20.4-nomule

Ciao!
juh

-- 
juh's Sudelbuch --- Literatur und Satire per E-Mail
http://www.sudelbuch.de
Unterstützen Sie das Sudelbuch durch eine Spende.
http://www.sudelbuch.de/spende.html



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users