Novell und NT gehören zwar nicht hierher....aber

Wolfgang Weisselberg weissel at ph-cip.uni-koeln.de
Mi Mär 15 03:04:13 CET 2000


Hi, Denis!

Trying to kill the keyboard, Denis Mettler
(taipan at netcologne.de) produced 1,2K in 37 lines:

> 1.
> Wie wird erreicht, daß NT auf unterschiedlichen Hardwareplattformen laufen
> kann?

Microsoft definiert PII und PIII als unterschiedlichen
Hardwareplattformen.  Alpha und andere sind schon vor langer
Zeit gestorben.

> 2.
> Mit welchen Sicherungsmaßnahmen ( HW+SW ) kann ein Novellserver zu einem
> ausfallsicheren Server gemacht  werden?

Mit einer Axt quer durch's Mainboard.  Dann kann der Rechner
nie mehr ausfallen.

> 3.
> Ein Rechner unter Windows NT hat 64 MB physikalisches RAM und ein Platte mit
> 6 GB Kapazität.
> NT benötigt selbst  32 MB. Die Applikation Photoshop benötigt aber 80 MB.
> Wie lautet das Modul im executive Layer, das es ermöglicht, daß die
> Applikation auch auf diesem Rechner läuft und wie funktioniert  es ?

Das Modul lautet: RAM.  Es funktioniert durch das
einstecken desselben in den entsprechenden Slot.  Es sollte
aber mindestens 64 bit haben ... 

> Wir haben bald DV-Klausuren und ich finde nichts zu dem Thema-
> HILFE...

man literaturrecherche, man prof, man script ... 

> --
[13 Zeilen falsch abgetrennter Signatur geloescht]

-Wolfgang



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users