MYSQL

martin.heiden at uni-koeln.de martin.heiden at uni-koeln.de
So Mär 12 16:28:12 CET 2000


Hallo Stefan,

On Sat, 11 Mar 2000, Stefan Gsundbrunn wrote:
> 
> Meine Frage ist, mit welchem Tool eine MYSQL DB erstellt wird und ob 
> ich dafür unbedingt einen Linuxrechner aufsetzen muss oder ob es 
> (verzeiht!!!) auch mal ein WinProggio sein kann.

MySQL laeuft auch unter Windows. www.tcx.com (nagel mich nicht auf die
Firma fest). Es gibt auch ein relativ brauchbares Tutorial zu MySQL. Das
findet sich recht einfach mit irgendeiner deutschen Suchmaschine.

Weiter existieren auch eine Menge Administrationsprogramme fuer Windows.

Wenn Du nicht von Deiner Windowskiste runter willst, dann wuerde ich
trotzdem den Server unter Linux laufen lassen und die Adninistration halt
von Windows aus gestalten. Access ist uebrigens ein recht passables
Front-End, wenn die Datenmengen nicht zu gross werden.

Du kannst die MySQL-Datenbank dann ueber einen OBDC-Treiber ansprechen. Du
solltest halt nur drauf achten, dass in den Tabellen ein Timestamp und ein
Primary Key existieren.

Ciao,

 Martin.



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users