Re: Scribte über Email ausführen

Rasmus Plewe rasmus at uni-koeln.de
Di Feb 22 08:05:34 CET 2000


On Tue, 22 Feb 2000, Jan T. Kim wrote:

> On Wed, Dec 22, 1999 at 01:12:01AM +0100, Antonio Cortes wrote:
> > kennt einer von euch ein Programm/Scribt welches per Email
> > durchgereichte Kommandos ausfuehrt. Ich habe selbst schon an Procmail
> > gedacht, soweit mir bekannt ist kann ich dort aber nicht den Subject als
> > Parameter an das aufzurufende Programm/Scribt uebergeben.  Kennt jemand
> > eine elegante Loesung? 
> 
> Also ich kenne keine -- und finde das ganz beruhigend. Vor der Ausfuehrung
> irgendwelcher per email reinkommender Inhalte kann man nur in jederlei
> Hinsicht warnen, denn email kann einem halt jeder schicken, ohne vorher
> zu fragen, und ohne in irgendeiner Weise sagen zu muessen, wer er ist.
> Will sagen: Auch alle boesen Buben im grossen, weiten Netz.

Wenn man so eine Moeglichkeit gefunden hat, was spricht dagegen, dass es
auch eine pgp-Authentifizierung des Absenders vornimmt? Ich sehe da
keine gravierende Sicherheitsluecke.

Ich kenne keine vorgefertigte Loesung, aber durch ein in die .forward
eingetragenes "| /selbst/geschriebenes/script" kann man eine
selbstgeschriebene Loesung ausfuehren.


Gruss,
        Rasmus
-- 
I'll defend to the death your right to say that, but I never said I'd
listen to it!
                -- Tom Galloway with apologies to Voltaire



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users