mailin.webmailer.de

Rasmus Plewe rasmus at uni-koeln.de
Mi Feb 9 13:55:39 CET 2000


Hallo,

ich habe hier einen Linuxrechner stehen, sendmail 8.8.8, mit relay
host smtp.netcologne.de. Das hat auch ein Jahr klaglos funktioniert. 
Urploetzlich, vom 1.2.-3.2. hat er jede mail ueber mailin.webmailer.de
versucht zu relayen. Was der verstaendlicherweise abgelehnt hat. Heute
ist das Problem wieder aufgetaucht. Ein rekursives grep in /etc nach
mailin.webmailer.de hat nichts gebracht, ausserdem schwoert die (hier
mal sympathisch kompetente) Technikhotline von Netcologne, dass sie
nicht am MX record geschraubt haetten (was ein nslookup -q=MX auch
bestaetigt). 

Wie kommt sendmail darauf, auf einmal einen anderen relay host zu
verwenden, wenn es nicht ueber einen MX record veranlasst wird?
Ich habe jetzt das relay abgeschaltet, was natuerlich auf Dauer keine
Loesung ist. Wenn der Server auf der anderen Seite lahmt, gibt das
unnoetige Onlinekosten. Bekanntes Phaenomen? Any ideas? 


Gruss, 
       Rasmus
-- 
In a world without fences, who needs Gates?



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users