Eilt: sed,bash und Process.getRuntime.exec()

Christoph Kliemt Christoph.Kliemt at FernUni-Hagen.de
Di Feb 8 21:39:15 CET 2000


Hallihallo!

 Kann mir jemand von den shell-Weisen bei einem eiligen Problem
 helfen? (Wenns nicht so eilig wäre würde ich das schon noch selber
 zusammenfriggeln...) 

 Problemstellung: 
 Aus einem java-Prozess heraus sollen eine unbekannte Anzahl von
 Texten erzeugt werden, die dann von einer fax-schleuder
 weiterverbreitet werden sollen.

 Was passieren soll ist:
 sed -e s/blah/fasel/g -e s/foo/bar/g [...] template.file >
 result.file 

 Dies funkioniert aber so nicht, wenn ich dies direkt mit
 Process.getRuntime.exec("sed -e [...]"); versuche, weil: ohne shell
 kein > . Sehe ich ja ein. :-)

 Ich habe es mit: ...exec(" bash -c 'sed ... > result.file'");
 versucht, aber auch das war ein Griff ins Klo; aus dem strace bin ich 
 nicht ganz schlau geworden, offenbar gab es da Syntaxprobleme aus der 
 Abteilung "EOF kommt zu früh!"

 Jemand nen Tip? Oder fahre ich gerade einen falschen Film?!

 \\// christoph

-- 
Java ist die Fortsetzung von C mit anderen Mitteln.



Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Users